Zusatzrente

Für Männer des Jahrgangs 1944 und älter besteht Anspruch auf eine Zusatzrente für die Ehefrau, wenn die Ehefrau im Jahr 1954 oder früher geboren wurde und selber noch nicht rentenberechtigt ist.

Die Zusatzrente ist abhängig vom Geburtsjahr des Mannes:

Höhe der Zusatzrente
Geburtszeitraum des MannesHöhe der Zusatzrente für die Ehefrau (in % der Altersrente)
01.01.1933 bis 31.12.193435
01.01.1935 bis 31.12.193630
01.01.1937 bis 31.12.193825
01.01.1939 bis 31.12.194020
01.01.1941 bis 31.12.194215
01.01.1943 bis 31.12.194410

Beispiel

Wenn ein Mann des Jahrgangs 1940 Altersrentner wird, erhält er für seine mehr als 55 Jahre alte Frau eine Zusatzrente von 20% seiner Altersrente.

Diese Zusatzrente von 20% wird solange ausgerichtet, bis die Frau einen eigenen Rentenanspruch erwirbt (Altersrente, Witwenrente oder IV-Rente).