Anke Merki (Stabsstellenleiterin Rechtsdienst)

Anke Merki (Jahrgang 1965, Schweizerin und Deutsche) studierte Rechtswissenschaften in Deutschland und London (Dr. jur., LL.M.). Sie war in Deutschland seit 1996 an verschiedenen Stellen als Richterin tätig, u.a. abgeordnet zum Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Im Jahre 2007 wurde sie als Vizepräsidentin Vorsitzende Richterin am Sozialversicherungsgericht (u.a. zuständig für Unfall-, Renten-, Schwerbehinderten- und Invalidenversicherung).

Auf den 1. Oktober 2017 wechselte sie zu den AHV-IV-FAK-Anstalten und wurde vom Verwaltungsrat zur Leiterin des Rechtsdienstes bestellt.